Drive-Cliq
Strona pobierania oprogramowania modułów DRIVE-CLIQ
Ta strona udostepnia informacje dotyczace programowania modulów DRIVE CLiQ.
  1. Wprowadz numer seryjny silnika i kliknij przycisk "Znajdz numer seryjny"
  2. Wybierz ze znalezionych danych odpowiednie nagranie klikajac na strzalke.
  3. Wybierz wlasciwy typ modulu DRIVE CLiQ (SAC lub DSAC)
  4. W rubryce "Downloads" pojawia sie dostepne do pobierania pliki.
W przypadku problemów, skontaktuj sie z doradca technicznym.
I DT MC MF-M SCM MF EWN 8 Web
Kontakt
Herr Johannes Heusinger
I DT MC MF-M SERV 3
Tel.: +49 (9771) 95-3216
Mobil: +49 (173) 6930433
Email: johannes.heusinger@siemens.com
Deutsch English Polski português
Numer seryjny: Znajdź numer seryjny

FID:

Source:
MLFB:
SMI:
Type:



W wypadku wymiany modułu Drive-Cliq na inny typ proszę wybrać odpowiedni typ:
Model:
Encoder:
Type:
MLFB:
Sensor:

Downloads:

Nutzungshinweise

Die Zur-Verfügung-Stellung von Motorendatensätzen ist ein kostenloser Service der Siemens AG und/oder einer Tochtergesellschaft der Siemens AG („Siemens“). Sie sind unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Funktionsfähigkeit.

Zu Ihrer Anfrage liegt in unseren Archiven kein Original-Motorendatensatz vor. Daher wurde der angeforderte Motorendatensatz generisch ermittelt. Deshalb ist es zwingend erforderlich, dass Sie diesen generierten Motordatensatz mittels einer Inbetriebnahme-Software verifizieren: die Motorbezeichnung (Maschinen Lesbare Fabrikate Bezeichnung - MLFB) des heruntergeladenen Motorendatensatzes muss mit der MLFB des betroffenen Motors übereinstimmen.

Weiterhin sind Sie selbst für den sachgemäßen und sicheren Betrieb der Produkte innerhalb der geltenden Vorschriften verantwortlich und müssen dazu den Motorendatensatz vor Inbetriebnahme verifizieren. Der angeforderte Motorendatensatz unterliegt nicht den üblichen Tests und Qualitätsprüfungen eines kostenpflichtigen Service bzw. Produkts, kann Funktions- und Leistungsmängel enthalten und mit Fehlern behaftet sein. Sie sind verpflichtet, die Nutzung so zu gestalten, dass eventuelle Fehlfunktionen nicht zu Sachschäden oder der Verletzung von Personen führen.

Sie erhalten von Siemens das nicht ausschließliche, nicht unterlizenzierbare und nicht übertragbare Recht, die Motorendatensätze durch fachlich geschultes Personal zu nutzen.

Haftungsausschluss

Siemens schließt seine Haftung, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere für die Verwendbarkeit, Verfügbarkeit, Vollständigkeit und Mangelfreiheit der Motorendatensätze, sowie dazugehöriger Hinweise, Projektierungs- und Leistungsdaten und dadurch verursachte Schäden aus. Dies gilt nicht, soweit Siemens zwingend haftet, z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz, in Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit, wegen der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Nichteinhaltung einer übernommenen Garantie, wegen des arglistigen Verschweigens eines Mangels oder wegen der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Eine Änderung der Beweislast zu Ihrem Nachteil ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden. Von in diesem Zusammenhang bestehenden oder entstehenden Ansprüchen Dritter stellen Sie Siemens frei, soweit Siemens nicht gesetzlich zwingend haftet.

Durch Nutzung der Motorendatensätze erkennen Sie an, dass Siemens über die beschriebene Haftungsregelung hinaus nicht für etwaige Schäden haftbar gemacht werden kann.

Weitere Hinweise

Siemens behält sich das Recht vor, Änderungen an den Motorendatensätzen jederzeit ohne Ankündigung durchzuführen. Ergänzend gelten die Siemens Nutzungsbedingungen.